DIY Muschelkerzen

Bring das Meer zu dir nachhause - Das absolute Must-have für jeden Oceanfighter.



Mit den Muschelkerzen bringst du nicht nur das „Beach feeling“ in dein Schlafzimmer sondern unterstützt gleichzeitig die Reduktion von Plastik in den Weltmeeren. Herkömmliche Kerzen werden mehrfach in Plastik eingewickelt und verkauft. Dieses Plastik landet im Ozean und macht den Meeresbewohnern zu schaffen. Unsere DIY Muschelkerzen sind nachhaltig und die Herstellung macht auch noch Spaß.


Du brauchst:

Muscheln

Bienenwachs

Docht

Zahnstocher




Herstellung:

1. Suche dir einige Muscheln, die relativ flach sind

2. Knote die Spitze des Dochtes um einen Zahnstocher und lege diesen quer über die Muschel


3. Erhitze das Bienenwachs in einem Wasserbad und warte bis es eine flüssige Konsistenz hat


4. Gib anschließend das Bienenwachs in die Muschel, bis das Wachs fast bis zum Zahnstocher reicht


5. Lege die Muscheln nun bei Seite und warte 30 Minuten


Nun sind deine Muschelkerzen fertig. Du kannst sie bei einem gemütlichen Abend mit Freunden anzünden oder die letzten Sonnenstrahelen am Abend mit ihnen zusammen genießen. Egal wo, sie werden das absolute Highlight sein.

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen