DIY: Tannenbaum aus Eierpappen

Zu Weihnachten gehört es einfach dazu, sich lauter kleine Weihnachtsbäume zu basteln. In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du ganz einfach aus alten Eierpappen einen magischen Tannenbaum basteln kannst.


Du benötigst:

- Eierkartons

- Schere

- Farbe und Pinsel

- Heißklebepistole

- Glitzer oder Schleifenband

1. Schneide die Eierkartons zu Bäumen

2. Bemale die Eierkartons grün

3. Staple mehrere kleine Eierkartons zu einem Baum übereinander

4. Du kannst ihn mit einem Schwamm und weißer Farbe betupfen, damit dein Tannenbaum leicht verschneit aussieht

5. Wenn alles getrocknet ist, kannst du viele bunte kleine Punkte als Tannenbaumkugeln aufmalen

6. Zum Schluss kannst du deine Bäumchen mit etwas Glitzer oder einer gefalteten Schleife dekorieren

7. Du kannst die Bäume individuell gestalten. Umso mehr Eierpappen du übereinander klebst, umso größer werden deine Tannenbäumchen.

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen